Sonntag, 9. Mai 2010

Mein erster Muttertag

Als ich heute morgen meinen Minimann aus dem Babybettchen nehmen wollte, baumelte an seinem Ärmchen ein selbstgebasteltes Lesezeichen mit einer persönlichen Nachricht von ihm und seinem Daddy.
Schmunzelnd und überrascht wollte ich mich gerade ins Bett legen, als D. im Auftrag von P. Minimann "einen schönen Muttertag" wünschte und mir ausrichtete, dass mein Geschenk draußen vor der Tür stehe.

Und was meint ihr wie schnell ich wieder aus dem Bett gesprungen bin?!

Draußen stand dann das:


Endlich der BISS Schuber! Schon lange steht er auf meiner Amazon Wunschliste.


(Schön, wenn jemand auch mal drauf schaut.)

Der restliche Tag gestaltete sich unspektakulär und spazierreich. 
Wir DREI halt... 

Kommentare:

  1. oh is das süss mit dem lesezeichen und dem Minimann ...und dazu dann die BISS bücher im Schuber ...echt supitoll ....ich warte ja immer noch das Band 4 endlich als Taschenbuch rauskommt:-)

    AntwortenLöschen
  2. Schnief... wie schön! Hab heute auch ersten Muttertag, aber meinen Mann hat das gar nicht interessiert. Ich war ganz schön enttäuscht :(

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja ein süsser Einfall.Und das ist ja ein tolles Geschenk, auch wenn es jetzt nicht mein genre ist, aber dir wünsch ich damit viele schöne Lesestunden =) Und nachträglich einen schönen Muttertag!!

    Liebe Grüsse
    Alexandra

    AntwortenLöschen

...Kommentare sind eine schöne Sache, so lange sie zum Thema passen & fair bleiben! Links zu euren Berichten - sofern sie passend zu meinem Beitrag sind - könnt ihr gern verwenden.

...liebst* Eve