Sonntag, 28. Februar 2010

DVD: The Box

Stell' dir vor, du bist Mutter und triffst in deinem Leben einmal eine falsche Entscheidung!
Deinem Kind werden daraus resultierend ..... genommen.
Dir und deinem Mann .....

Mist, ich kann das gar nicht weiter fortführen, denn sonst habe ich alles verraten.
Also D. und ich haben gestern The Box mit Cameron Diaz (die endlich mal wieder eine gute Rolle spielte) ausgeliehen.
"The Box" eine Kiste mit einem roten Knopf, wird bei Norma (Cameron D.) und ihrem Mann vor der Haustür abgestellt - ohne weitere Informationen. Später am Tag besucht ein Fremder die Familie und macht ihnen ein Angebot.
Variante A, wenn sie den roten Knopf drücken wird ein Mensch, den sie nicht kennen getötet und sie erhalten noch am selben Tag 1 Million Dollar.
Variante B, sie drücken den Knopf nicht, es stirbt niemand und sie erhalten auch keine Million und es verändert sich nichts.

Natürlich geht es Normas Familie finanziell gerade nicht gut...ist ja klar.
Also drückt sie den Knopf!

Was dann passierte, ließ meine Häarchen am Arm senkrecht stehen. Spannung pur.
In der Mitte des Filmes wird es dann doch ein wenig zu spacig, aber irgendwie auch gut. (Bin ein alter Donnie Darko Fan)

Das Ende ist überraschend und zeigt mir leider, dass auch ich manchmal den Wert des Lebens vergesse!

FAZIT: Anschauen! Und in der Mitte nicht aufgeben!

Kommentare:

  1. Klingt ja total spannend, den muss ich sehen, zumal ich absoluter Cameron Diaz Fan bin, danke für den Tipp

    AntwortenLöschen
  2. Sehr verlockend wie Du das beschreibst! Mal schauen!

    AntwortenLöschen
  3. Der Film ist gerade auf meine Lovefilm-Wunschleihliste gewandert. :D

    Kannst du mir erklären, wie du den Link an meinen Blog gesendet hast? Ich bekam eine Meldung das du zu deinem Beitrag verlinks.

    Gruß
    Mandylein

    AntwortenLöschen

...Kommentare sind eine schöne Sache, so lange sie zum Thema passen & fair bleiben! Links zu euren Berichten - sofern sie passend zu meinem Beitrag sind - könnt ihr gern verwenden.

...liebst* Eve