Dienstag, 7. April 2009

Wenn es mal nichts zu berichten gibt...meldet sich immer Mutter Natur

Beinah ein Jahr ist's her. Es war schlimm. Ich habe es überlebt. Ich hasse ZECKEN!
Eben nach dem Duschen habe ich sie entdeckt: 1mm groß, dunkel und in meinem linken Knöchel.
Gekreische im Bad.
Zecke konnte ich Gott sei dank vollständig entfernen. 10 Minuten später stand ich immer noch im Bad, hätte ja eine übersehen können. Jetzt überleg' ich was ich getragen habe...muss schnell noch eine Maschine anstellen, um die kleinsten Mistviehcher zu töten.
Das habe ich nun davon. Nie wieder Gartenarbeit.
Und jetzt noch das: Gewitter, Hagel, viel Regen und eine Weltuntergangsstimmung.

Man gut, dass wir draußen grillen wollten:-(

Kommentare:

  1. Diese Sch...viecher!!!!! Ich hatten zum Glück noch nie einen, aber ich muss die Katzen jeden Abend absuchen:(

    AntwortenLöschen
  2. Ich mag Sie auch nicht.Meine Katze bringt mir trotzdem immer wieder brav eine nach Hause.

    AntwortenLöschen
  3. Komisch, Luna hatte noch nie eine, ich auch nicht. Liegt wohl am beständigen Knoblauchkonsum... ;)

    AntwortenLöschen
  4. Ich weiss noch jemand anderes mit einer Zeckenphobie: seine Katze bringt sie immer brav nach Hause!
    Ein Lob muss ich dem Zecken-Phobiker (sagt man das überhaupt so?) aussprechen: er entfernt die Mistviecher eigenhändig, die Selbstüberwindung muss immens sein... Danke übrigens, dann muss ich nicht!
    Warum der liebe Gott solche Viecher überhaupt erfunden hat ist mir ein Rätsel...
    PS: Soeben ist der Zeckensammler eingetroffen und schaut mir über die Schulter...

    AntwortenLöschen
  5. Hm du ziehst die Viecher schon wieder an, ja?
    Mein Hund bringt auch immer welche nach Hause, ich hab mich damit abgefunden. Wenigstens halten sie sich von mir fern. (toitoitoi)

    AntwortenLöschen
  6. Verzeckt und zugenäht... ich hasse diese Viecher auch. Zum Glück hat sich bislang noch keine in mich verguggt (ebenfalls auf Holz klopf...), hoffe, das bleibt auch so...

    AntwortenLöschen
  7. Guten Morgen alle zusammen, es beruhigt mich ungeheuer, dass auch ihr alle ein wenig Angst vor den Dingern habt.
    Alle die meinen Blog schon länger lesen wissen, dass ich letztes Jahr meine ERSTE(!) Zecke hatte. Schrecklich.
    Das größte Problem daran ist eben Borreliose und dass ich sie leider auch übersehen könnte.
    FSME habe ich mich gleich im letzten Jahr impfen lassen.
    Dazu kann ich jedem (r) nur raten.

    Allen eine schöne Wochenmitte!

    AntwortenLöschen

...Kommentare sind eine schöne Sache, so lange sie zum Thema passen & fair bleiben! Links zu euren Berichten - sofern sie passend zu meinem Beitrag sind - könnt ihr gern verwenden.

...liebst* Eve