Montag, 6. April 2009

Erklärungsversuch

Ich muss zugeben, telefonieren und Blogposten passt nicht gut zusammen. Der eigentliche Grundgedanke meines vorherigen Eintrages war die Tatsache, dass ich sehr schlimm fand zu lesen das Männer krankhaft eine Dauer- Erektion haben können.
Der arme Mann, der von dem ich die Geschichte laß, hatte sage und schreibe 8 Tage eine Erektion. Das Problem an der Sache ist, dass dadurch auch eine Impotenz entstehen kann.
Naja im Grunde eine nicht lebensnotwendige Information die ich Euch da zukommen lassen habe.
Bin, gelinde gesagt, auch ein wenig durch den Wind....

Kommentare:

  1. Was ist denn los? Kann man dir was Gutes tun?

    AntwortenLöschen
  2. Danke Fuchsi, ist aber alles super. Hatte nur vorhin ein paar Dinge zu erledigen und die Zeit war knapp.

    AntwortenLöschen
  3. Wenn was ist, wir sind da :)!! Kessi *g

    AntwortenLöschen
  4. Ah, verstehe, Multitaskingnebenwirkungen! *lach* Naja, kommt schon mal vor... =)

    AntwortenLöschen
  5. ...gibt es auch dauererregte Frauen? :)

    AntwortenLöschen
  6. mh, vielleicht....Würde es aber schrecklich anstrengend finden...

    AntwortenLöschen
  7. Ach, kommt. Sind wir zu Beziehungsbeginn nicht alle ein bisschen dauererregt. ;)

    AntwortenLöschen
  8. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen

...Kommentare sind eine schöne Sache, so lange sie zum Thema passen & fair bleiben! Links zu euren Berichten - sofern sie passend zu meinem Beitrag sind - könnt ihr gern verwenden.

...liebst* Eve