Montag, 30. März 2009

Des Sparschwein's größtes Loch

Der Monat März neigt sich dem Ende. Voller Erwartungen fiebern wir dem Frühling zu, durchdenken die Outfits des letzten Jahres, trainieren wie die Irren- lieber in Gedanken, als in der Realität, putzen unsere Fenster, damit kein Sonnenstrahl unsere Wohnung umgehen kann und warten auf das Kribbeln im Bauch.
Um das Kribbeln zu errhalten nutzte ich im Speziellen die Internetshops. Durch diese ist es mir möglich trotz langen Arbeitszeiten "trendy" zu sein.
Schon morgen wälz ich schwere Kataloge imaginär und klicke auf den winzigen Einkaufswagen-Button neben dem gewünschten Produkt. Geht ja kinderleicht.
Und weil ich überall schon fester Kunde bin, darf ich "Kauf auf Rechnung" angeben. Ist das nicht toll?
Und weil ich somit ja kein Echtes Geld ausgebe....;-) wandern nicht alle Taler in das dafür vorgesehene Urlaubssparschwein. Dabei wollen wir doch nach Vietnam!!!

Also Eve sparen und Sparschwein füttern, oder zumindest erstmal das Loch stopfen!

Kommentare:

  1. ja, zurzeit schaut alles sooo schön aus. Bin fest dabei sämtliche Katologe weg zu schmeisen ohne sie zu öffnen. Besser einfach nicht hinschauen.....

    AntwortenLöschen
  2. Vietnam ist eine Reise Wert! Martin und ich haben unsere Hochzeitsreise mit Rucksack quer durch Vietnam gemacht. Einfach Traumhaft schön! Sparen zahlt sich also WIRKLICH aus!

    AntwortenLöschen
  3. Oh ja im Moment ist alles so schick. Aber was solls, dass eine oder andere werden wir uns doch gönnen dürfen oder?

    Und über Vietnam würde ich echt viel mehr wissen wollen.

    Kannst du mir Deine Mail adresse schreiben?

    AntwortenLöschen

...Kommentare sind eine schöne Sache, so lange sie zum Thema passen & fair bleiben! Links zu euren Berichten - sofern sie passend zu meinem Beitrag sind - könnt ihr gern verwenden.

...liebst* Eve