Mittwoch, 4. Februar 2009

Zirkeltraining vs. Fettschwabbel

Mit meiner überschüssigen Freizeit in den Ferien stelle ich die skurilsten Dinge an.
Schreibe über's pupsen, bzw. nicht pupsen der Frauenrige, wische den Fußboden, koche, spiele an der Playstation Autorennspiele und melde mich nebenbei mal im Fitnessstudio an.
Richtig, F-i-t-n-e-s-s-s-t-u-d-i-o.
Und das kam so:

Glücklich und zufrieden kam ich vom Einkauf und nahm eine Abkürzung auf dem Heimweg. Nicht das man in Wernigerode abkürzen müsste, aber es macht das Kleinstadtleben doch aufregender als man denkt und man entdeckt die eine oder andere geheime Stelle......pssssst.
Naja, jedenfalls war ich gerade Offroad unterwegs und heizte mit 10 km/h hoppelnd, weil Schlaglochalarm, an einem Fitnessstudio vorbei. Im rasanten Tempo seh' ich nur Frauentraining, Wellness, Physiotherapie, Solarium, Sauna, Kurse,.........da musste ich anhalten!
Von der brökelnden Fassade lies ich mich nicht beirren, innen war nämlich alles schick.
Rundgang, Erklärung aller Angebote durch den Chef, Vertragsmodalitäten, Unterschrift, Fertig.
Gleich geh' ich zum "Ana-Check". Codewort, auch um das Kleinstadtleben aufregender zu machen, für "Anamnese-Check".

Nachher mehr....

Kommentare:

  1. Das Dumme ist nur, will man wirklich Muskeln aufbauen oder abnehmen, muss man relativ oft hin.

    AntwortenLöschen
  2. Ich wünsch Dir viel Spass, hab das auch mal gemacht, allerdings habe ich es im Sommer nie geschafft hinzugehen (-;.

    AntwortenLöschen

...Kommentare sind eine schöne Sache, so lange sie zum Thema passen & fair bleiben! Links zu euren Berichten - sofern sie passend zu meinem Beitrag sind - könnt ihr gern verwenden.

...liebst* Eve