Dienstag, 17. März 2009

Was eigentlich ist mir der Jugend los?

Als wir noch jung waren und in andere Städte fuhren, wurden wir doch von anderen Jugendlichen angequatscht und auf ein Bier eingeladen oder? Alles war locker und man war gierig danach andere Menschen kennenzulernen.
Wohin ist die schöne Zeit?
Gestern nachmittag war ich mit einer Kollegin und 6 Kids shoppen (3 Mädels, 3 Jungs).
Unser Auto parkte auf einem etwas abgelegenen Parkplatz und auf dem Weg dorthin mussten wir an einer Bande anderer Kids, die aber vollkommen besoffen waren, vorbei.
Meine deutlichen Ansagen zu "meinen Kids" wurden akzeptiert und so zogen wir schnellen Fußes an den "bösen" vorbei.
Am Auto angekommen bemerkte ich, dass uns 4 "böse Jungs" hinterhergelaufen waren und dämliche Sprüche machten, von wegen Emo usw.
(Kurz zu Emo's, dass ist eine Gesinnung von Jugendlichen die, glaube ich, meist sehr traurig und nachdenklich wirken und sich schwarz kleiden. Hießen die früher bei uns Grufties???)
Na wie auch immer, meine Kollegin stieg ein und sagte:
"los Eve, fahr ..."
"ja, klar, aber warum so ein Stress?"ich
"los nun fahr schon, die sind voll agro..."wieder meine Kollegin

Und plumps, rotzte der Erste an unseren Wagen. Eigentlich der Moment an dem ich am liebsten ausgestiegen wäre und...naja ich bin ja Pädagogin, reden wir nicht weiter drüber!(und 50 Meter weiter standen auch noch 20 weitere Jugendliche, die nicht gerade friedlich aussahen)
Als die "bösen" Kids ihre Glasflaschen hochhielten und zu werfen drohten fuhr ich los. Wie in einem Krimi, beinah auf nur zwei Rädern und mit super krassen Geräuschen...Aber auch nur beinah.
Die kleinen "bösen" Kids liefen uns noch hinterher, hielten aber nicht lange durch....Sport ist ja schließlich in jungen Jahren heutzutage nicht so coool.

Nun mal im Ernst, ist die Jugend nicht manchmal ganz schön blöd?
Warum müssen die sich denn so stressen....und vor allem mich alte Frau mit reinziehen?

Kommentare:

  1. ..also alte Frau überlese ich mal und wie sagte schon Sokrates:

    Die Jugend liebt heutzutage den Luxus. Sie hat schlechte Manieren, verachtet die Autorität, hat keinen Respekt vor den älteren Leuten und schwatzt, wo sie arbeiten sollte. Die jungen Leute stehen nicht mehr auf, wenn Ältere das Zimmer betreten. Sie widersprechen ihren Eltern, schwadronieren in der Gesellschaft, verschlingen bei Tisch die Süßspeisen, legen die Beine übereinander und tyrannisieren ihre Lehrer.

    AntwortenLöschen
  2. ...ganz ehrlich gestanden verstehe ich es auch nicht mehr, ich erlebe wöchentlich an den Bahnhöfen und in den Straßenbahnen ähnliche Szenarien. Wir haben hier sogar Bahnhöfe und Städte, wo man ab 19.00 Uhr definitiv nicht mehr alleine durch die Straßen laufen sollte, nicht mal als Mann, ich finde das schon sehr erschreckend und kann nur hoffen, dass wieder Dinge gefunden werden, wo sich die Jugendlichen mit Spass sinnvoll beschäftigen können. Vielleicht ist es ja das, die Langeweile oder das sich nicht mehr länger mit einer Sache beschäftigen zu können, ich weiss es nicht...

    Gut, dass Euch sonst nichts passiert ist, hätte ja auch anders verlaufen können.

    Wünsch Dir einen tollen Mittwoch und schön, dass Du wieder da bist :) - Kessi

    AntwortenLöschen
  3. Wo warst du den?
    Mittlerweile gibt es ja schon Stadtgebiete vor denen man gewarnt wird....traurig aber iss so!

    AntwortenLöschen

...Kommentare sind eine schöne Sache, so lange sie zum Thema passen & fair bleiben! Links zu euren Berichten - sofern sie passend zu meinem Beitrag sind - könnt ihr gern verwenden.

...liebst* Eve