Donnerstag, 11. April 2013

Mineral Puder Foundation von Babor - ich mag die!

Beautyblog und noch nie eine Mineral Powder Foundation benutzt - blöd!
Heute habe ich allerdings meine erste getestet und war schnell begeistert. Als mich die Mineral Foundation erreichte, habe ich sie sofort testen müssen.




 Die 20 Gramm Inhalt gibt es in einer eckigen Verpackung und einem Drehdosierer, ohne Pinsel.

Pinsel von Benecos - den ich übrigens echt mag & der mir geholfen hat!

Das exrem seidige Puder Make up kann mit variabler Deckkraft aufgetragen werden und ist super verträglich.
Meine Erfahrungen mit der Foundation waren echt überraschend, denn ich kenne zwar Puder, habe aber bisher noch keinen so Seidigen besessen. Nach der Entnahme in der Handinnenfläche wirkte die Foundation eher dunkel und ich hatte Sorge, sie würde meinem Hauttypen nicht entsprechen. Beim Verteilen verlor die Farbe an Intensität und passte sich perfekt an meinen Teint an!
Super cool, muss ich dazu sagen - und irre weich!


Ich bin echt begeistert. Auf dem Foto könnt ihr das Ergebnis sehen - leider bin ich super unfotogen, sodass ich euch sonst lieber mit Bildern verschone :) Achja, an der Stirn könnt ihr ganz genau sehen bis wohin ich das Puder aufgetragen habe.


Und nun liebe Sonne, komm ich raus ...
Euch einen wundervollen Donnerstag...

Kommentare:

  1. schöner blog :)
    ich habe schon viel gutes von babor gehört, aber es noch nie selbst ausprobiert!
    wird vielleicht mal zeit ;)

    lg
    dahi

    AntwortenLöschen
  2. Halli Hallo,

    also Babor ist die Marke ... zwar sehr teuer, aber empfehlenswert!

    VG
    Rosi von Aveda MakeUp

    AntwortenLöschen

...Kommentare sind eine schöne Sache, so lange sie zum Thema passen & fair bleiben! Links zu euren Berichten - sofern sie passend zu meinem Beitrag sind - könnt ihr gern verwenden.

...liebst* Eve