Donnerstag, 12. Februar 2009

3 kg abnehmen? An einem Vormittag?

Zugegeben, 3 kg in ein paar Stunden ist wahrlich unwahrscheinlich, aber einen Versuch war es dennoch Wert.

11:00 Eintreffen im Studio
11:15 An der Theke, Mineralgetränk Grapefruit 0,5 l bestellt
11:17 Crosstrainer
12:23 Zirkeltraining, heute mal im zweiten Durchgang auf Stufe 5 (hört sich wenig an, ist auch wenig, aber ich fand es anstrengend)
12:50 Laufband, meine Königsdisziplin, hier hätte ich trumpfen können...aber dann kam Sie, 177cm , BMI sicher bei 18 oder so, Tussig und auch noch hübsch. KOOOTZ!
12:54 Ich schwitze, seh' scheiße aus, hechel' wie eine Hochschwangere bei der Geburt und tue so als würde mir alles nichts ausmachen. (Zeitgleich steigt die Tussi neben mir aufs Band)
12:59 Ich halte durch, denke ich bin gut, 8,3 km/h erscheinen mir jedenfalls so. (Mein Blick wandert endlich mal zur Tussi, bzw. auf das Display ihres Laufbandes, 9,1 km/h)
13:13 Meine Puste geht mir aus, schnell laufen konnte ich noch nie. Gedemütigt regulierte ich das Tempo und schlich mich in die Duschen.

Ich geb' nicht auf! Studio ich komm wieder....

Gute Nacht ihr Lieben

Kommentare:

  1. Ooooooooh :(, naja, wer weiss :), vielleicht geht Tussig dafür nur einmal die Woche und du ja viel öfter...

    AntwortenLöschen
  2. Wie schaffst du's nur immer, solche Frauen zu treffen? Auf der Straße, im Studio... Irgendwie wirst du echt verfolgt. ;)

    AntwortenLöschen
  3. Ich treffe auch IMMER solche Frauen! Sie haben sich auch unter den Müttern breitgemacht, was ja bis vor kurzem noch Tabuzone für sie war...

    AntwortenLöschen
  4. Dranbleiben heisst die Devise, oder? :O)
    Viele Grüsse

    AntwortenLöschen

...Kommentare sind eine schöne Sache, so lange sie zum Thema passen & fair bleiben! Links zu euren Berichten - sofern sie passend zu meinem Beitrag sind - könnt ihr gern verwenden.

...liebst* Eve