Donnerstag, 21. März 2013

Rihanna's Neuer - Nude EDP

Nach Rebelle und Reb'l Fleur, gibt es in diesem Frühjahr (auch wenn diese Jahreszeit im Moment nicht zu existieren scheint) Rihanna's neuen Duft NUDE.
Vorab hatte ich die Möglichkeit ihn für euch zu testen und möchte ihn euch nicht vorenthalten.
Nude by Rihanna ist überraschte mich - anders als die Vorgänger - im positiven Sinne.

Verpackungstechnisch ist Nude, genau wie Rebelle und Reb'l Fleur, in einem Glasflakon, der wenn man ihn umkippt einen High Heel Absatz darstellen soll.

Schauen wir uns mal die Duftinhaltstoffe an:

Kopfnoten: Guave, Mandarine, Birne
Herznoten: Orangenblüte, Arabischer Jasmin, Gardenie
Basisnoten: Sandelholz, Vanille-Orchidee, Gauklerblume

Bei erster Betrachtung habe ich mir gedacht, ja okay, dass könnte etwas sein, also ab damit auf Hand & Haut.

Im ersten Moment als Guave, Mandarine und Birne meine Nase kitzeln denke ich sofort an Winter und Weihnacht. Was auch bei Orangenblüte, Jasmin und Gardenie in der Herznoten mitschwingt. Der Duft, der schließlich als Basis bleibt, nämlich Sandelholz (was ich einfach über alles liebe) Vanille Orchidee und Gauklerblume, ist zwar nachwievor eher ein Winterduft, aber unheimlich weich, feminin und verführerisch.


Ich kann mir nun erklären warum der Duft NUDE heißt :)

Empfehlen kann ich ihn den Liebhabern von Flowerbomb alá Victor & Rolf, den Trägerinnen der Escada jährlich erscheinenden limitierten Düften und allen, die es eben blumig, eher süß und fruchtig mögen.Nude hält recht lange und zwei bis drei Sprühstöße reichen aus, um den ganzen Tag sexy zu schnuppern.

Rihanna Nude, Eau de Parfum ist bei Amazon bereits erhältlich!

Dieser Duft wurde mir Kosten - und Bedingunglos von der zuständigen PR Agentur zur Verfügung gestellt - vielen Dank dafür!!!

Kommentare:

  1. Ich habe Anfang des Jahres über den Duft bei BritishBeautyBlogger gelesen und warte seitdem gespannt. Hab mir allerdings was leichteres darunter vorgestellt, hehe.
    Ich mag den ersten Duft von ihr erstaunlich gerne, einer der ganz wenigen Star-Düfte, die nicht 08/15 daher kommen und nach einem billigen Drogerie-Wasser riechen (ich sage nur Taylor Swift oder Britney Spears, uääähhh). Er ist zwar schwer, aber nicht pappsüß.

    Der zweite war dann etwas zu süß, finde ich. Mal sehen, was Nude so auf meiner Haut "sagt".

    Danke fürs Vorstellen!
    Schnikki

    AntwortenLöschen
  2. Der Duft klingt interessant Birne im Duft mag ich sehr gern.
    VG zahnfeee

    AntwortenLöschen
  3. Der Duft hört sich ja sehr interessant an, ich liebe fruchtige Düfte, mir gefällt auch der Duft von Birne super gut und daher würde mich sehr gerne daraufhin bewerben.

    Folge dir auf Facebook unter Marion Pinger

    Ganz liebe Grüß
    Marion

    AntwortenLöschen
  4. Die Beschreibung macht mich sehr neugierig - genau meine Duftrichtung - und da ich die jährlich erscheinenden limitierten Düfte von Escada liebe, denke ich das Nude von Rihanna sehr gut zu mir passen würde.

    AntwortenLöschen
  5. gerne dabei,bin Fan und habe geteilt auf Facebook mit Sanny Hilke
    https://www.facebook.com/sanny.hilke/posts/483206598411159

    geteilt auf Google mit Sandra Hilke
    https://plus.google.com/u/0/112626432051926494071

    geteilt auf Twitter mit @SannyHilke
    https://twitter.com/SannyHilke/status/315783135721836544

    AntwortenLöschen

...Kommentare sind eine schöne Sache, so lange sie zum Thema passen & fair bleiben! Links zu euren Berichten - sofern sie passend zu meinem Beitrag sind - könnt ihr gern verwenden.

...liebst* Eve